4 Veggyness Vegane Schnitzel
Sonnenblumenöl
Petersiliensträußchen
1 Tomate
500 g festkochende Kartoffeln
¼ l Gemüsebrühe
1 Staude Stangensellerie
2 kleine säuerliche Äpfel
2 kleine Gewürzgurken
1 TL Senf
1 ½ EL Sonnenblumenöl
100 g Sojajoghurt
1 TL Zitronensaft
Pfeffer, Salz

 

Kartoffeln waschen und in der Schale 30 Minuten kochen. Anschließend schälen, in Scheiben schneiden, abkühlen lassen, mit heißer Gemüsebrühe übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.

Sellerie in Stangen zerlegen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und danach in Scheiben schneiden.

Gewürzgurken fein würfeln.

Senf, Öl und Sojajoghurt vermischen und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Kartoffelscheiben auf einem Sieb abgießen, mit Sellerie, Äpfeln und Gurken mischen.

Sojajoghurt-Mischung unterheben und 25-30 Minuten kühl stellen.

Vegane Schnitzel in viel heißem Sonnenblumenöl auf beiden Seiten knusprig ausbacken. Zusammen mit dem Salat servieren, mit Tomatenscheiben und Petersilie garnieren.

Der Klassiker in der veganen Variante.